- Wir sind vom 01. bis einschließlich 15. Juli im Sommerurlaub. In dieser Zeit sind wir weder telefonisch noch per Email erreichbar. Ab dem 16. Juli stehen wir gerne wieder zur Verfügung! -

Tang Band W8-1808

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
289,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 15 Tage

  • tbw81808
Tang Band W8-1808 , nostalgisch anmutender Breitband lautsprecher , der durch den... mehr
Produktinformationen "Tang Band W8-1808"

Tang Band W8-1808, nostalgisch anmutender Breitbandlautsprecher, der durch den konsequenten Einsatz von hochwertigen Materialien und High-Tech Lösungen den Gipfel des technisch Machbaren der Chassistechnik darstellt. 

Technische Daten:

  • 224 mm Aussendurchmesser
  • 191 mm Einbaudurchmesser
  • 112 mm Einbaugesamtiefe
  • Leichtmetall Druckgusskorb mit 8 Schraublöchern
  • Tabletten Neodymium Magnet
  • 38,5 mm Unterhang- Schwingspule
  • Luft getrocknete Papier- Tiefmitteltonmembran
  • Gewalzter Papier Schwirrkonus
  • Invers Gewebe Sicke
  • Vollaluminium Phase Plug
  • Kapton Schwingspulenträger
  • Große Hinterlüftung der Zentrierspinne
  • Vergoldete Anschluss Lötfähnchen


Testergebnis Klang & Ton 4/2010: "Konkurrenz belebt bekanntermaßen das Geschäft. Dass Tang Band diesen exzellenten 20-cm-Breitbänder gleich in zwei Varianten führt, ist also keine fixe Idee, sondern vielmehr ein Segen. Denn die Chassis unterscheiden sich genug, um für alle Geschmäcker etwas zu bieten. War der nahe Verwandte W8-1772 eher der Bassreflex- und hornorientierte Treiber, so stößt der 1808 mit der höheren Gesamtgüte in den Bereich geschlossener Lautsprecher und großer Reflexboxen vor. Die exzellente Unterhang-Antriebskonstruktion mit Neodymtabletten bleibt, diese sind bei beiden nun allerdings schwarz lackiert. Die kommt beim 1808 mit nicht ganz so gelber Membran und kupfernem Phase Plug aber sowieso nicht zu kurz – das Chassis sieht sehr edel aus.

Der mit gut 10 Gramm sehr leichte Doppelkonus und die inverse Gewebesicke sorgen für exzellente Verlustarmut und bestes Impulsverhalten, die Entlüftung des Korbes minimiert mechanische Verluste. Die Messwerte hinterlassen ein ebenso positives Bild wie die seines Bruders: sehr hoher Wirkungsgrad, moderate Welligkeit des Frequenzgangs und knapp 20 kHz. Der Impedanzverlauf ist sehr linear. Die Klirranteile, insbesondere K3, bleiben sehr gering, K2 nimmt mit Bedämpfung des pegelstarken Hochtons noch weiter ab. Der Wasserfall bezeugt die Sauberkeit des W8- 1808 auch im Hochton, lediglich die beiden Resonanzen bei 2,5 und 3,5 kHz setzen sich etwas mehr, wenn auch noch unkritisch, durch.


Für kritische Räume und wandnahe Aufstellung ideal ist eine geschlossene Box mit 60 Litern, die immerhin eine Grenzfrequenz von 65 Hz liefert. Soll es doch die ventilierte Variante sein, dann stehen mindestens 80, besser 135 Liter auf dem Papier. Dafür gibt es dann aber auch satte 32 Hz. Noch breitbandiger als mit dem 1808 dürfte es also kaum werden, er macht der Spezies „Vollbereichswandler“ ein echtes Kompliment.

Ebenso wie der 1772 ist der W8-1808 von Tang Band ein exzellenter Breitbänder allereroberster Güte und kompromissloser Qualität, der exorbitant tiefe Bässe bereithält und auch darüber keinerlei Schwächen zeigt."

Treiberarten: Breitbänder
Zoll: 8"
Weiterführende Links zu "Tang Band W8-1808"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tang Band W8-1808"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen