Produktbewertungen

Druckvoll!

Der Klang ist hervorragend und der Bass bleibt auch bei höheren Lautstärken druckvoll und sauber!
Das Teil ist bei mir mit einer Klangragler-Vorverstärkerplatine auf die jeweiligen Boxen abstimmbar. Es sollte vom Hersteller dringend über eine Passivkühlung nachgedacht werden, da der Lüfter bei geringeren Lautstärken doch nervig ist (z. B. nachts Filme schaun)!
Ich habe das Verstärkerchen aus Rücksicht auf meine Nachbarn und Magnat Regalboxen (4-8Ohm/100W) noch nicht voll aufgedreht. Bedingt durch das Mean Well 350W Netzteil ist die Leistung begrenzt, reicht jedoch für mich vollkommen aus. Stromanschluss ist schraubbar, jedoch ist für die Stummschaltung kein Steckanschluss mehr vorhanden, muss also gelötet werden, wenn man kein an/aus-Knacken hören möchte! Jetzt bin ich gespannt, wie lange das Teil halten wird.

Klangstarke DSP Endstufe

Bringt meine Fostexe zur Höchstleistung. Durch den DSP kann man die passiven Bauteile für die Mittenabsenkung sparen, habe auch noch einen Subsonicfilter ab 25 Herz realisiert. Die Breitbänder spielen wie befreit und viel direkter, als vorher. Schätze, dass auch der kurze Signalweg vom Board an die Breitbänder einiges bringt, da das Board in der Box selbst verbaut ist, und dadurch das Lsp-Kabel nur 30cm lang ist.

Top

Super Modul. Nach solch einer Lösung habe ich schon lange gesucht. Der Klang ist klasse und die Möglichkeiten des DSP quasi unbegrenzt. Für ein kleines 2-Wege System optimal. Tipp: Unbedingt die Laufzeitkorrektur nicht vergessen und in Sigma Studio die 96kHz Samplingrate anhaken. Ansonsten verschenkt man ungenutzes Potenzial. Tipp zum Netzteil: das WONDOM LRS-350-24 reicht absolut aus, um das Modul anzufeuern.

Beeindruckend

Spielt in meiner jetzt vollaktiven 2 Wege Regalbox, Die Verarbeitung der Platine ist äußerst stabil, die Platine fast 3 mm dick mit hochwertigen Bauteilen, alles sehr sauber verlötet, von der Haptik her sehr solide. Das Board wird von Sigma Studio über der Wondom Programmer direkt erkannt. Alle Funktionen wie Delay, verschiedene EQ's, Crossover bis 48dB Flankensteilheiten, Bassboost oder Loudness lassen sich verwirklichen. Das Wichtigste: der Klang ist hervorragend und löst sich völlständig von den Lautsprechern. Sehr transparent, durchhörbar und konturiert. Meine Empfehlung für kleine bis mittlere Boxen.

Perfekt für kleine 2-Wegeriche

Die Endstufe befeuert eine 2-Wege Konstruktion mit 13cm Peerless und 19mm Hochtöner. Dank eingebauten DSP sind keine passiven Bauteile im Signalweg, was die Wiedergabequalität unglaublich fördert. Neben Trennfrequenz und verschiedenen EQ's lässt sich sogar die Laufzeit des HT zum TMT anpassen, so dass alles wie aus einem Guss spielt. Das ist mein erstes DSP Projekt, aber bestimmt nicht mein letztes, da meine Erwartungen an Klang und Funktionalität weit übertroffen wurde.

Gute Endstufe

Wie beim großen Bruder IRS2250 auch hier, die Endstufe bringt schöne Klangfarben mit einem Schmelz, der unter die Haut geht. Freistellung der einzelnen Instrumente und Tiefenstaffelung sind sehr gut, die Endstufe erzeugt eine Raum, in dem man versinken kann. Bitte beachten, man benötigt ein symetrisches Netzteil, wie z.B. von Hypex (+- Spannung).

Gute Endstufe

Schöne Klangfarben mit einem Schmelz, der unter die Haut geht. Freistellung der einzelnen Instrumente und Tiefenstaffelung sind sehr gut, die Endstufe erzeugt eine Raum, in dem man versinken kann. Bitte beachten, man benötigt ein symetrisches Netzteil, wie z.B. von Hypex (+- Spannung).

Wahnsinn

Die Endstufe ist der schiere Wahnsinn. Habe meine Lautsprecher in der Form noch nicht erlebt, bzw. hätte nicht vermutet, was da noch an verlorenem Potential drin steckt. Betreibe den Amp an einer Röhrenvorstufe mit einem Hypex Netzteil, was sich hervorragend ergänzt. Auch bei Volllast wird die Endstufe nicht warm und schiebt mit einer Qualität, dass einem die Augen glänzen. Ganz klare Empfehlung.

Schöner Verstärker

Klingt ausgezeichnet an meinen FE126E Fostex Breitbändern! Hört sich nach einer wesentlich teureren Endstufe an. Zu dem Preis nicht zu schlagen.

Ein Fest...

... für Dynamikfans! Die Endstufe hat meine Infiniti Kappa 8 jederzeit unter Kontrolle. Ich habe die Endstufe jetzt knapp ein Jahr in Betrieb. Die Bassmembrane stehen felsenfest, kein nachschwabbern ohne ähnliches. Kraft und Transparenz, sogar im Bassbereich, wo ich vorher nur "Brei" gehört habe, Räumlichkeit und Auflösung vom Feinsten. Herr Anheuser hat nicht zu viel versprochen. Mit dieser Endstufe kann man alt werden. Meine Empfehlung, gerade auch für schwierige Lautsprecher.

Überragende Performance II

Wie der TPA1100, der zusammen mit diesem Modul in meinem 2.1 System spielt, gehört dieser kleine 2-Kanalverstärker zu den bestklingensten, die ich kenne. Er spielt an meinen W4 Tangband Breitbändern hervorragend. Von daher meine Empfehlung.

Guuudes Teil

Feines Teilchen! :)

1 von 13
Zuletzt angesehen