- Wir sind vom 01. bis einschließlich 15. Juli im Sommerurlaub. In dieser Zeit sind wir weder telefonisch noch per Email erreichbar. Ab dem 16. Juli stehen wir gerne wieder zur Verfügung! -

Neu! - Aktivierung passiver Lautsprecher

Profitieren Sie von den Vorteilen der aktiven Beschaltung Ihrer Lautsprecher. Durch den Einsatz von modernsten DSP Aktivmodulen holen wir aus Ihren bestehenden System das Maximum an Klangqualität.

Aktive Lautsprecher haben im Vergleich zu passiven Systemen folgende Vorteile:

  • Jedes einzelne Lautsprecherchassis kann optimal auf seinen Arbeitsbereich abgestimmt werden
  • Parameter wie Trennfrequenz, Lautstärke oder Frequenzgang können beinflusst werden
  • Raumeinflüsse können bei der Lautsprecherabstimmung mit berücksichtigt werden
  • Lautsprecherschonende Maßnahmen, wie z.B. ein Schutz vor tieffrequenten Tönen, können realisiert umgesetzt werden
  • Durch den DSP bleibt das Lautsprechersystem flexibel, d.h. es kann jederzeit neu abgestimmt oder veränderten Verhältnissen angepasst werden
  • Wegfall des Endverstärkers: duch die im Aktivmodul eingebauten Endstufen sind externe Endstufen überflüssig. Das bedeutet eine Kostenersparnis durch den Wegfall externer Geräte und deren Verkabelung
  • Die aktivierte Box wird direkt an den Vorverstärkerausgang oder an einen Zuspieler, wie z.B. der Squeezebox angeschlossen 
  • Aktiviert werden kann rein theoretisch jeder Lautsprecher, vom Breitband- bis hin zum Mehrwegesystem.

Beispiel Fullrange Hornlautsprecher: diese bieten sich für eine kostengünstige Aktivierung geradezu an. Dem horntypisch schwachen Tieftonbereich wird per DSP etwas mehr Pegel verliehen, wobei durch das setzen eines Subsonic Filters übermäßige Membranmplituden vermieden werden. Statt mit einem Sperrkreises, wie in einem passiv gefilterten Lautsprecher üblich, wird die breitbandtypische Mittenüberhöhung durch einen parametrischen Equalizer egalisiert. Das Ergebnis ist ein ausgeglichener Frequenzgang, der durch die reduzierte Membranauslenkung auch noch beslastbarer geworden ist. Ein Stereo- Breitbandsystem kann mit nur einem einzelnen Aktivmodul betrieben werden, und stellt damit den kostengünstigsten Einstand in die Welt der Aktivtechnik dar.

Der Ablauf eines Umbaus wird individuell geplant und mit dem Kunden abgesprochen. Soll das Aktivmodul in den Lautsprecher eingebaut werden, so muss die Box zum Umbau in aller Regel in unsere Werkstatt. Dort werden alle notwendigen baulichen Änderungen an dem Lautsprecher durchgeführt, die Module eingepasst und angeschlossen. Ebenfalls möglich ist der Betrieb der Module in einem separaten Gehäuse, wobei am Lautsprechergehäuse selbst keine Modifikation vorgenommen werden muss.

Anschließend wird der nun aktive Lautsprecher per Frequenzgangmessung grob abgestimmt. Die Feinabstimmung erfolgt durch unseren Tonmeister, der auf eine langjährige Erfahrung bei unterschiedlichen Tonproduktionen zurückgreifen kann.

Eine Anpassung am künftigen Aufstellungsort ist ebenfalls möglich. Dazu besuchen wir Sie gerne mit unserem modernen Messequipment bei Ihnen vor Ort.

Die Kosten einer Aktivierung ist sehr von den jeweiligen Voraussetzungen abhängig. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot!

 

Profitieren Sie von den Vorteilen der aktiven Beschaltung Ihrer Lautsprecher . Durch den Einsatz von modernsten DSP Aktivmodule n holen wir aus Ihren bestehenden System das Maximum an... mehr erfahren »
Fenster schließen
Neu! - Aktivierung passiver Lautsprecher

Profitieren Sie von den Vorteilen der aktiven Beschaltung Ihrer Lautsprecher. Durch den Einsatz von modernsten DSP Aktivmodulen holen wir aus Ihren bestehenden System das Maximum an Klangqualität.

Aktive Lautsprecher haben im Vergleich zu passiven Systemen folgende Vorteile:

  • Jedes einzelne Lautsprecherchassis kann optimal auf seinen Arbeitsbereich abgestimmt werden
  • Parameter wie Trennfrequenz, Lautstärke oder Frequenzgang können beinflusst werden
  • Raumeinflüsse können bei der Lautsprecherabstimmung mit berücksichtigt werden
  • Lautsprecherschonende Maßnahmen, wie z.B. ein Schutz vor tieffrequenten Tönen, können realisiert umgesetzt werden
  • Durch den DSP bleibt das Lautsprechersystem flexibel, d.h. es kann jederzeit neu abgestimmt oder veränderten Verhältnissen angepasst werden
  • Wegfall des Endverstärkers: duch die im Aktivmodul eingebauten Endstufen sind externe Endstufen überflüssig. Das bedeutet eine Kostenersparnis durch den Wegfall externer Geräte und deren Verkabelung
  • Die aktivierte Box wird direkt an den Vorverstärkerausgang oder an einen Zuspieler, wie z.B. der Squeezebox angeschlossen 
  • Aktiviert werden kann rein theoretisch jeder Lautsprecher, vom Breitband- bis hin zum Mehrwegesystem.

Beispiel Fullrange Hornlautsprecher: diese bieten sich für eine kostengünstige Aktivierung geradezu an. Dem horntypisch schwachen Tieftonbereich wird per DSP etwas mehr Pegel verliehen, wobei durch das setzen eines Subsonic Filters übermäßige Membranmplituden vermieden werden. Statt mit einem Sperrkreises, wie in einem passiv gefilterten Lautsprecher üblich, wird die breitbandtypische Mittenüberhöhung durch einen parametrischen Equalizer egalisiert. Das Ergebnis ist ein ausgeglichener Frequenzgang, der durch die reduzierte Membranauslenkung auch noch beslastbarer geworden ist. Ein Stereo- Breitbandsystem kann mit nur einem einzelnen Aktivmodul betrieben werden, und stellt damit den kostengünstigsten Einstand in die Welt der Aktivtechnik dar.

Der Ablauf eines Umbaus wird individuell geplant und mit dem Kunden abgesprochen. Soll das Aktivmodul in den Lautsprecher eingebaut werden, so muss die Box zum Umbau in aller Regel in unsere Werkstatt. Dort werden alle notwendigen baulichen Änderungen an dem Lautsprecher durchgeführt, die Module eingepasst und angeschlossen. Ebenfalls möglich ist der Betrieb der Module in einem separaten Gehäuse, wobei am Lautsprechergehäuse selbst keine Modifikation vorgenommen werden muss.

Anschließend wird der nun aktive Lautsprecher per Frequenzgangmessung grob abgestimmt. Die Feinabstimmung erfolgt durch unseren Tonmeister, der auf eine langjährige Erfahrung bei unterschiedlichen Tonproduktionen zurückgreifen kann.

Eine Anpassung am künftigen Aufstellungsort ist ebenfalls möglich. Dazu besuchen wir Sie gerne mit unserem modernen Messequipment bei Ihnen vor Ort.

Die Kosten einer Aktivierung ist sehr von den jeweiligen Voraussetzungen abhängig. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot!

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen